Mittwoch  | 14.11.2018  | 06:35:13 Uhr

Das LT Stoppenberg e. V. lädt ein zum

 

 

7. „Hallo“weenlauf

 

 

 Gruseln im Hallopark

 

am Mittwoch den 31. Oktober 2018

 

 

Veranstalter:

Leichtathletik-Team Stoppenberg e.V.

Ort:

Essen-Stoppenberg, Stadion „Am Hallo“ 

Wettbewerb/Zeitplan:

Wer gerne läuft und sich gerne gruselt ist beim „Hallo“weenlauf genau richtig. Nach dem Start im Stadion wird eine ca. 2 km lange Runde durch den Hallopark gelaufen. Innerhalb von 60 Minuten kann die Runde beliebig oft absolviert werden. „Schaurige Gestalten“ weisen euch den Weg, auf dem ihr viele „Überraschungen“ erleben werdet.

Eine Kopflampe sollte mitgebracht werden! 

Ausgabe der Bändchen: 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Start: 18:30 Uhr (für alle)
Ziel: 19:30 Uhr

Die Ausgabe der Startunterlagen für Voranmelder (Bändchen, usw.) ist ausschließlich in der oben genannten Zeit möglich!

Jeder Teilnehmer, der mindestens eine Runde absolviert hat, erhält einen Sachpreis. 

Startgebühr:

5 € (zu zahlen am Veranstaltungstag) 

Auskünfte:

Anna Hiegemann, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Meldungen:

unter Angabe von Name, Vorname, Jahrgang und Verein

per E-Mail an Anna Hiegemann, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Meldeschluss:

29. Oktober 2018

Nachmeldungen:

Bis 60 Minuten vor dem Start.

Anreise:

A52/A40 – Ausfahrt Essen-Frillendorf/Stoppenberg, Richtung Stoppenberg

A42 – Ausfahrt Essen-Nord, B224 Richtung Essen-Mitte

Auf Hinweisschilder „Sportpark Am Hallo“ achten! 

Haftung:

Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung bei Schadensfällen. 

Rechtliche Hinweise:

Ihre Daten werden maschinell gespeichert (Hinweis auf Datenschutzgesetz). Sie erklären sich einverstanden, dass die in der Anmeldung angegebenen Daten erfasst, gespeichert und ggf. weiter verwendet werden.

Sie erklären sich darüber hinaus damit einverstanden, dass die im Zusammenhang mit der Teilnahme und dem Besuch unserer Veranstaltung gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews in Rundfunk, Fernsehen, Printmedien, Büchern, fotomechanischen Vervielfältigungen (Filme, Videokassette etc.) und im Internet ohne Anspruch auf Vergütung verbreitet und veröffentlicht werden können.

 

Wir wünschen allen Teilnehmern eine gute Anreise und viel Spaß!